Erschienen: 25.01.2016 Abbildung von Scheiffele | Hinterfragen | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Scheiffele

Hinterfragen

Aspekte von Friedrich Nietzsches kritischer Hermeneutik

lieferbar, ca. 10 Tage

15,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Softcover

2016

96 S.

Iudicium Verlag. ISBN 978-3-86205-441-1

Format (B x L): 13.9 x 21.8 cm

Gewicht: 232 g

Produktbeschreibung

Hinterfragen. - Bei Allem, was ein Mensch sichtbar werden lässt, kann man fragen: was soll es verbergen? Wovon soll es den Blick ablenken? Welches Vorurtheil soll es erregen? Und dann noch: bis wie weit geht die Feinheit dieser Verstellung? Und worin vergreift er sich dabei? FRIEDRICH NIETZSCHE, MORGENRÖTHE, NR. 523 Nietzsche schrieb diesen Aphorismus nicht bloß als Psychologe: Er bringt darin das Prinzip seiner kritischen Hermeneutik allgemein auf den Begriff. Scheiffele beschränkt seinen Gegenstands-Bereich auf Nietzsches Kultur-, Erkenntnis- und Sprachkritik sowie auf dessen Anthropologie. Nachgewiesen wird, dass der häufige Wechsel der Perspektive in Nietzsches "Aphorismenbüchern" kein beliebiges Spiel darstellt, sondern bestimmten Strategien folgt. Die hier hauptsächlich thematisierte "hinterfragt" im Sinn seiner "Experimental-Philosophie" das jeweils Eigene (Nation, Kultur, Religion, Philosophie, Wissenschaft) von "versucherisch" eingenommenen Fremdpositionen aus.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...