Erschienen: 31.05.2015 Abbildung von Scheibler | Opus metaphysicum | Reprint: Hildesheim 2015. Avec une Introduction par Frédéric de Buzon | 2015 | 2 Teilbde. | 142

Scheibler

Opus metaphysicum

2 Teilbde.

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover (In Leinen)

Reprint: Hildesheim 2015. Avec une Introduction par Frédéric de Buzon. 2015

XXXVII, 650 S.

Georg Olms Verlagsbuchhandlung. ISBN 978-3-487-14791-8

Format (B x L): 18 x 22 cm

Gewicht: 1429 g

Produktbeschreibung

Christoph Scheibler (1589 – 1653) war der Sohn eines lutherischen Predigers und lehrte seit 1611 als Professor der Philosophie an der Universität Gießen. Von 1625 bis zum seinem Tode wirkte er als Superintendent der Stadt und Grafschaft Dortmund und als Leiter des Dortmunder Archigymnasiums

Sein Hauptwerk ist das hier wieder vorgelegte, zuerst in Gießen 1617 erschienene Opus metaphysicum. Der Autor vertritt darin eine selbständige, vom Aristotelismus der herrschende Schulphilosophie abweichende, neue Richtung der Metaphysik. Das Werk übte großen Einfluss auf die zeitgenössische Philosophie aus und gehört zu den Vorläufern der Wolff’schen Metaphysik.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...