Erschienen: 31.10.2020 Abbildung von Scheffer | Digital verbunden – sozial getrennt | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Scheffer

Digital verbunden – sozial getrennt

Gesellschaftliche Ungleichheit in räumlicher Perspektive

lieferbar (3-5 Tage)

44,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 34.99 €

Fachbuch

Buch. Softcover

2020

vi, 235 S. 10 s/w-Abbildungen, Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-658-31109-4

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 323 g

Produktbeschreibung

Die Digitalisierung festigt die bestehenden gesellschaftlichen Verhältnisse. Entgegen dem vorherrschenden Narrativ einer „digitalen Befähigung“ und den viel beschriebenen Chancen für jeden Einzelnen, macht dieses Buch deutlich, dass die Digitalisierung die sozialen Aufstiegschancen massiv beschneidet. In einer räumlichen Perspektive lässt sich zeigen, wie sozial benachteiligte Bevölkerungen im Zeichen einer neuen Datenökonomie mit reproduktiven Mechanismen konfrontiert werden. Das Soziale wird konserviert. Dies geschieht erstaunlicherweise umso stärker, je intensiver die digitalen Angebote in Anspruch genommen werden. Der AutorPD Dr. Jörg Scheffer lehrt an der Universität Passau im Fach Anthropogeographie.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...