Erschienen: 23.05.2016 Abbildung von Schauer-Wolkenstein | Kulinarische Abenteuer im virtuellen Schlaraffenland | 2016 | (Un)Bildung durch das Fernsehe...

Schauer-Wolkenstein

Kulinarische Abenteuer im virtuellen Schlaraffenland

(Un)Bildung durch das Fernsehen? Eine Medienanalyse

Buch. Softcover

2016

141 S.

Budrich UniPress. ISBN 978-3-86388-724-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 217 g

Produktbeschreibung

Showtime in der Fernsehküche! Schon Neil Postman postulierte, dass das Unterhaltungsdiktat des Fernsehens das alltägliche Leben bestimmt, und Konrad Paul Liessmann sieht in Talkshows einen Ausdruck für eine Demokratie auf der „Showbühne“. Wie ist es damit in den Fernsehküchen bestellt, die in den letzten Jahrzehnten buchstäblich wie die „Schwammerl“ in der Medienlandschaft in Form verschiedenster Kochshows erscheinen? Die „Kulinarischen Abenteuer im virtuellen Schlaraffenland“ untersuchen auf der Basis von Medientheorien und Theorien zum Essen und Kochen die mediale Darstellung von Kochsendungen. Dabei deckt die Autorin unter anderem die Rolle von Fleisch für die Konstruktion männlicher Identität auf, verweist aber auch auf das Potenzial alternativer Medienprodukte.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...