Erschienen: 31.05.2014 Abbildung von Schaefer | Diakonie und Verkündigung | 2014 | Zu ihrer Verhältnisbestimmung ... | 52

Schaefer

Diakonie und Verkündigung

Zu ihrer Verhältnisbestimmung in christlichen Hilfswerken

Buch. Softcover

2014

528 S.

Evangelische Verlagsanstalt. ISBN 978-3-374-03766-7

Produktbeschreibung

Wie kann das Verhältnis von Diakonie und Verkündigung so bestimmt werden, dass sich beide Bereiche sinnvoll ergänzen? Eine Trennung der Arbeitsfelder, wie sie in der Praxis oftmals anzutreffen ist, erscheint nicht länger als tragfähig. Der Verfasser bringt als These in die Diskussion ein: Gemeinschaftsbildung ermöglicht als übergreifender Bezugsrahmen eine neue Zuordnung beider Arbeitsfelder. Dabei geht er von Beobachtungen bei den christlichen Hilfswerken Brot für die Welt, Vereinte Evangelische Mission und World Vision Deutschland aus. Diese werden in historischer und theologischer Perspektive untersucht, ebenso werden Folgerungen für die Praxis der Entwicklungszusammenarbeit gezogen. Besonders im Blick auf die Verbindung von diakonischer Arbeit mit Verkündigung bietet das Buch viele weiterführende Impulse für Kirche, Verbände, Diakonie und Entwicklungszusammenarbeit.Frieder SchaeferDiaconia and ProclamationReflections on their Relationship in Christian Relief OrganisationsHow can diaconia and proclamation complement each other in a reasonable way? Community building as a comprehensive reference frame allows a new allocation of the two fields of work. The autor argues on the basis of observations at Christian relief organisations such as Bread for the World, United Evangelical Mission and World Vision Germany. These organisations are analysed from a historical as well as from a theological perspective drawing conclusions for a praxis of development cooperation.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...