Erschienen: 28.02.2017 Abbildung von Schabus | The Long Road from Tall Trees to Tall Houses | 2017

Schabus

The Long Road from Tall Trees to Tall Houses

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2017

128 S.

Revolver Publishing. ISBN 978-3-95763-371-2

Format (B x L): 16.9 x 24.4 cm

Gewicht: 331 g

Produktbeschreibung

Für den 1970 in Kärnten geborenen, heute in Wien lebenden Hans Schabus waren die 42 Tage mit dem Fahrrad quer durch die USA eine Reise mit und zu sich selbst. Vom 19. Juni bis 30. Juli 2015 legte er mit dem Rad eine Strecke von etwa 5350 Kilometern zurück - von der amerikanischen West- zur Ostküste, vom Redwoods National Park nördlich von San Francisco bis nach New York. Jeden Mittag hielt er um 12 Uhr an, um das Stück vor ihm liegender Strecke mit seiner Smartphone-Kamera zu fotografieren. Das durch den gesteuerten Zufall enstandene Material seiner Reise übertrug er für eine Ausstellung im Salzburger Kunstverein 2016 in Panele, die einen Kreis um sein von der Decke hängendes Fahrrad bildeten. Eine davon stark abweichende Präsentation für die Kunsthalle Darmstadt 2017 erweiterte er um neue ortsspezifische Elemente. Die vielleicht "stillste" Arbeit von Hans Schabus wird auch in Nordamerika gezeigt werden. Hans Schabus, der durch eine Reihe kühner Projekte wie seine Bootsfahrt durch die Wiener Kanalisation 2002 oder die Überbauung des österreichischen Biennale-Pavillons 2005 in Venedig bekannt wurde, erweitert mit seinen Raumdurchmessungen beständig die Möglichkeiten der Bildhauerei. Der Band zeigt Ansichten der von Schabus für Salzburg und Darmstadt entwickelten Ausstellungsräume, auf die er seine Reisestrecke umgelegt hat. Er enthält dazu eine SMS-Korrespondenz, die er während der Reise führte, sowie Essays der Kuratoren Séamus Kealy und León Krempel.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...