Erschienen: 24.02.2014 Abbildung von Salmen / Motog | Lippstadt - Geschichten und Anekdoten | 2014 | ... und sommertags ab an die L...

Salmen / Motog

Lippstadt - Geschichten und Anekdoten

... und sommertags ab an die Lippe

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

2014

79 S.

Wartberg Verlag. ISBN 978-3-8313-2211-4

Format (B x L): 13.3 x 21.1 cm

Gewicht: 261 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Geschichten und Anekdoten

Produktbeschreibung

Lippstadt in den Nachkriegsjahrzehnten - das war ein idyllisches Stück westfälischer Provinz zwischen kleinbürgerlichem Alltag und Aufbruch in die Moderne. Der junge Karl-Heinz Rummenigge lernte auf dem Hof der Wilhelmschule den Umgang mit dem Fußball. Ballett-Eleven besuchten die Tanzschule von Maria Mickeleit. Im Herbst verzauberte der Lichterglanz der Kirmes die Menschen. Und sommertags ging es ab an die Lippe, um sich in das kühle Nass des Flusses zu stürzen, der mit seinen Sandbaggereien und Lastkähnen noch Lebensader der Stadt war. Später zog Wahlkämpfer Franz-Josef Strauß genauso die Massen an wie Deutschrocker Udo Lindenberg. Aber hätten Sie gewusst, dass Dedinghausen einmal als Standort für ein Kohle- oder Kernkraftwerk im Gespräch war? Viel Vergnügen bei einer Reise durch die jüngere Geschichte Lippstadts!

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...