Detailsuche

Von der Sache zum Recht

Festschrift für Volker Beuthien zum 75. Geburtstag
Festschriften 
2009. Buch. XI, 657 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-59484-7
Gewicht: 1231 g

Von der Sache zum Recht

 

Bürgerliches Recht

Horst Ehmann, Die Lehre vom Zweck als Entwickelung der Voraussetzungslehre

Dieter Medicus, Leistungsnahe und leistungsferne Schutzpflichten

Gottfried Schiemann, Schadensersatz für garantierte Sicherheiten

Wolfgang Voit, Empfiehlt sich bei einer gesetzlichen Neuregelung des Bauvertragsrechts die Aufnahme eines Leistungsänderungsrechts für den Auftraggeber?

Andreas Wacke, Kritik an der Unverjährbarkeit dinglich gesicherter Ansprüche (§ 216 Abs. 2 BGB n.F.)

Reinmar Wolff, Wirksamwerden nichtiger Verträge durch Teilerfüllung? Zur Rechtsprechung des VII. Zivilsenats zur Ohne-Rechnung-Abrede

 

Gesellschaftsrecht

Reinhard Frhr. von Dalwigk, Der Kampf gegen »räuberische« Aktionäre – eine Zwischenbilanz

Andreas Gätsch, Die Neuregelungen des Rechts der Namensaktie durch das Risikobegrenzungsgesetz

Bernhard Großfeld/Andreas Franzmann, »Da mihi facta«: Unternehmensbewertung Walter Hadding, Zur »Begriffsverwirrung« und »Systemvergessenheit« im deutschen Gesellschaftsrecht

Klaus J. Müller/Magnus Dorweiler, Unterjährige Beendigung des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages beim Unternehmensverkauf

Hans-Jürgen Schaffland, Rechtliche Alternativen für Unternehmensgründungen

Karsten Schmidt, Grundlagenungewissheit der Gesetzgebung oder der Rechtsfortbildung im Gesellschaftsrecht? – Rechtsfähigkeit und Rechtspersönlichkeit als Beispiele

Anton S. Schmölz, Zum Schicksal des Vermögens der Personengesellschaft beim Ausscheiden des vorletzten Gesellschafters

Martin Schöpflin, Die Durchgriffshaftung im deutschen und englischen Recht

Dirk Wasmann, Die Bedeutung des Börsenkurses bei der Ermittlung gesetzlich geschuldeter Kompen­sationen im Rahmen von Umstrukturierungen

 

Genossenschaftsrecht und Genossenschaftswesen

Stefan Dierkes/Stephanie Hanrath, Wertorientierung bei Genossenschaften

Ulrich Fehl, Geistes- und realgeschichtliche Grundlagen der modernen Genossenschaft

Peter Hanker, Recht – Redlichkeit – Verantwortung

Wolfgang Kessel, Treuepflichten der Banken und Rechte des BVR im Präventionssystem der Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR)

Michael Kirk, Renaissance von (genossenschaftlicher) Kooperation im ländlichen Raum in Entwicklungsländern? – Antworten der experimentellen Ökonomik unter Struktur- und Klimawandel

Hans-H. Münkner, Internationales Genossenschaftsrecht

Heinz-Otto Weber, Kunde, Produkt oder Mitglied – was hat Vorrang im Geschäftsmodell des genossenschaftlichen Finanz-Verbundes?

Walter Weinkauf, Genossenschaftliche Theorie und Praxis: Perspektiven für eine fruchtbare Dialektik

 

Arbeitsrecht

Jürgen Bandte, Kenntnis des Arbeitnehmers von der Zahlungsunfähigkeit seines Arbeitgebers – ein Zwischenruf aus der Praxis

Franz Häuser, Zur Haftung der Mitglieder einer Betriebsgruppe

Frank Meik, Spartengewerkschaften im Brennpunkt von Tarifautonomie und Sozialer Marktwirtschaft

Winfried Mummenhoff, Mitarbeiterbeteiligung am Liquidationserlös wahlärztlicher stationärer Leistungen

 

Kartellrecht

Verena Klappstein, Der sachlich relevante Markt im Kartellrecht und sein rechtsmethodisches Fundament

Günther Schulte, Das Kartellrecht als europarechtliches Orakel

 

Bankrecht

Jürgen Ellenberger, Lastschrifteinzug und Erfüllung

Jens Rinze, Das Refinanzierungsregister und Verbriefungstransaktionen

 

Gesundheits- und Sozialrecht

Johannes Baltzer, Die gesetzlichen Krankenkassen als Marktteilnehmer

 

Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht

Ralph Backhaus, Die Passivlegitimation beim urheberrechtlichen Schadensersatzanspruch

Herbert Leßmann, Lizenzdauer bei der Vermehrung im Sortenschutzrecht

 

Medienrecht

Gilbert Gornig, Völkerrechtlicher Schutz von Kriegsgefangenen vor Abbildung in den Medien. Auch ein Beitrag zur Auslegung im Völkerrecht

Günter Hager, Einwirkung der Grund- und Menschenrechte auf das Privatrecht – veranschaulicht am Verhältnis von Pressefreiheit und Persönlichkeitsrecht

Georg Sandberger, Behindert das Urheberrecht den Zugang zu wissenschaftlichen Publikationen?

 

Steuerrecht

Claas Fuhrmann, Die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) & Co. KG als ertragsteuerlicher Organträger

 

Juristische Zeitgeschichte

Heinz Holzhauer, Ein juristisches Lebensbild: Walter Erman (1904–1982)

Schriftenverzeichnis: Veröffentlichungen von Volker Beuthien

vergriffen, kein Nachdruck
Webcode: beck-shop.de/bqqk