Erschienen: 01.06.1996 Abbildung von Rzehak | Echtzeitsysteme und objektorientierter Entwurf | 1996

Rzehak

Echtzeitsysteme und objektorientierter Entwurf

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

1996. Buch. viii, 229 S. 58 s/w-Abbildungen, Bibliographien. Softcover

Vieweg+Teubner Verlag. ISBN 978-3-528-05542-4

Gewicht: 454 g

Produktbeschreibung

Echtzeitanwendungen und objektorientierter Entwurf werden heute vielfach als unvereinbar angesehen, weil dies zu ineffizienten Implementierungen und einem Verlust des zeitlichen Determinismus führt. Demgegenüber werden die Vorteile der objektorientierten Entwurfstechniken allgemein anerkannt. Das Buch zeigt Auswege aus diesem Dilemma.

Analysiert werden zum einen die Quellen von nichtdeterministischen Verhalten. Zum anderen wird gezeigt, welche Verfahren beim objektorientierten Entwurf den zeitlichen Determinismus hinreichend sicherstellen. Einer der Schwerpunkte ist das Thema der Fuzzy Logik in der Prozeßautomatisierung. Ziel ist es, dem Praktiker unter Rückgriff auf konkrete Anwendungsbeispiele den State-of-the-Art für die Konstruktion guter Echtzeitsysteme aufzuzeigen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...