Erschienen: 26.09.2016 Abbildung von Rusinow | Italien und sein österreichisches Erbe 1919-1946 | 1. Auflage | 2016 | beck-shop.de

Rusinow

Italien und sein österreichisches Erbe 1919-1946

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

2016

528 S

Athesia Tappeiner Verlag. ISBN 9788868392123

Format (B x L): 13.9 x 21.8 cm

Gewicht: 783 g

Produktbeschreibung

Dennison Rusinow beleuchtet in seiner Publikation, die 1969 im renommierten Verlag "Oxford University Press" erschienen ist und nun in deutscher Übersetzung vorliegt, eine äußerst verworrene Periode der italienischen Geschichte von 1919 bis 1946. Die nach 1918 neu erworbenen Provinzen Venezia Giulia und Venezia Tridentina sollten eigentlich zur Stärkung Italiens beitragen, erwiesen sich jedoch als Quelle der Schwäche, die im eigenen Land die parlamentarische Demokratie zerstörte und außenpolitische Interessen Italiens beschädigte. Die Herausforderungen der neuen Provinzen konnten von keiner italienischen Nachkriegsregierung bewältigt werden. Das Buch behandelt dieses Scheitern und seine Folgen. Es liefert Erkenntnisse, wie diese Provinzen den italienischen Faschismus prägten und inspirierten. Es ist auch eine Fallstudie über die Folgen aufgeheizter nationalistischer Leidenschaften im Europa der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, die auch im post-kommunistischen Europa von heute nach Ende und Zerfall von Jugoslawien und Sowjetunion von bezeichnender Ak-tualität ist.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...