Erschienen: 23.10.2014 Abbildung von Rühle | Theater in Deutschland 1945-1966 | 2. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Rühle

Theater in Deutschland 1945-1966

Seine Ereignisse - seine Menschen

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

2014

1520 S

S.Fischer. ISBN 978-3-10-001461-0

Format (B x L): 15,3 x 21,9 cm

Gewicht: 1523 g

Produktbeschreibung

Dieses Buch enthält die lebendig geschriebene Geschichte des deutschsprachigen Theaters vom Ende des Zweiten Weltkrieges über die Besatzungszeit, die Teilung des Landes bis in die Konfrontation der beiden deutschen ­Staaten. Es gibt also Bericht von der Wieder­herstellung und Erneuerung des Theaters nach der Zerstörung durch die Diktatur und von der Bedeutung und Wirkung der Rückkehrer aus dem Exil. Es spricht von seinen prägen­den Personen, von Dramatikern, Regisseuren und Schauspielern und zeigt Entwicklung und Rolle führender ­Theater. Es behandelt den Wandel der Themen, der Stile, der Arbeitsmethoden, Weiterung und Schrumpfung des Bewusstseins und die ­Poli­tisierung des Theaters in den beiden deutschen Staaten. Zum ersten Mal wird dessen zueinander konträre Geschichte als eine doch gemeinsame gesehen. Das Werk macht Zusammenhänge sichtbar zwischen der künst­lerischen Arbeit und der Politik, dem Zeitgeist und den gesellschaftlichen Kräften. Es endet mit der Zäsur von 1966. Günther Rühle nennt es: 'Eine ­Biographie des ­Theaters'.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...