Erschienen: 22.04.2020 Abbildung von Rüb / Selk | Die Erosion der Demokratie | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Rüb / Selk

Die Erosion der Demokratie

Beiträge von Michael Th. Greven zur kritischen Demokratietheorie

Buch. Softcover

2020

vi, 225 S. Bibliographien

Springer VS. ISBN 978-3-658-27919-6

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 310 g

Produktbeschreibung

Die Demokratie durchläuft im Zuge der fortschreitenden Modernisierung einen Erosionsprozess. Dadurch werden ihre notwendigen Voraussetzungen – die Autonomie der politischen Willensbildung in gleichheitsbasierten Verfahren, der Zusammenhalt der demokratischen Bürgerschaft und die rationale staatliche Steuerungsfähigkeit – allmählich zersetzt. Die wirklichkeitswissenschaftlichen Analysen Michael Th. Grevens wollen belegen: Sowohl die Demokratie als auch die mit ihr verschwisterten bürgerlichen Revolutionen sind im Begriff Geschichte zu werden.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...