Erschienen: 20.04.2009 Abbildung von Rudolph / Stöckmann | Aufklärung und Weimarer Klassik im Dialog | 2009

Rudolph / Stöckmann

Aufklärung und Weimarer Klassik im Dialog

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2009. Buch. XVII, 264 S. Hardcover

M. Niemeyer. ISBN 978-3-484-32135-9

Gewicht: 353 g

Produktbeschreibung

Die dreizehn Beiträge dieses Tagungsbandes widmen sich dem Generalthema der Kontinuitäten und Diskontinuitäten im literarischen Feld zwischen Aufklärung und Weimarer Klassik. Im literaturwissenschaftlichen Zugriff auf Texte u.a. von Lessing, Wieland, Herder, Schiller, Goethe und Moritz wird problematisiert, wie Denkmuster der Aufklärung im Medium der Literatur sowie des theoretischen Diskurses (Ästhetik) entfaltet und im historischen Konstellationsrahmen der Weimarer Klassik affirmativ aufgenommen, polemisch revidiert und konstruktiv weitergeführt werden.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...