Ankündigung Erschienen: 30.06.2020 Abbildung von Rudolf | Europarecht aus Frauensicht | 1. Auflage | 2018 | 31 | beck-shop.de

Rudolf

Europarecht aus Frauensicht

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

Buch. Softcover

1. Auflage 2018. 2018

220 S

Nomos. ISBN 978-3-8329-3283-1

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zur Gleichstellung; 31

Produktbeschreibung

Lange beschränkte sich die Förderung der Gleichstellung von Männern und Frauen im Europarecht auf das Arbeits- und Sozialrecht. Seit der Amsterdamer Vertrag sie zur Querschnittsaufgabe in der EU erhoben hat, durchdringen Diskriminierungsverbot und Gleichstellungsgebot aber viele Regelungsbereiche des Europarechts. Der Sammelband vereinigt Beiträge von Juristinnen und Politikwissenschaftlerinnen aus Wissenschaft und Praxis, die den erreichten Stand kritisch bewerten. Sie analysieren die Bedeutung der Geschlechtergleichstellung im Antidiskriminierungsrecht und im europäischen Sozialdialog, bei der Aufnahme neuer Mitgliedstaaten und der Entwicklungszusammenarbeit, sowie für die Grundrechteagentur und die Verfassungsdebatte. Ergänzend untersucht der Band die Europäische Menschenrechtskonvention und die Europäische Sozialcharta auf ihr Potential zur Durchsetzung des Verbots der Geschlechtsdiskriminierung. Ebenfalls behandelt werden andere Bereiche, wie Unionsbürgerschaft, „Dritte Säule“ und europäische Verteidigungspolitik, die zwar keine prononcierten frauenrechtlichen Aspekte aufweisen, für die soziale Wirklichkeit in Europa aber in gleichem Maße für Frauen wie für Männer bedeutsam sind.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...