Detailsuche
Zurück zur Trefferliste

r+s • recht und schaden

Unabhängige Zeitschrift für Versicherungsrecht und Schadensersatz
Der Experten-Rat im Versicherungsrecht
Fachzeitschrift 
46. Jahrgang 2019. Zeitschrift inkl. Online-Nutzung, Erscheinungsweise: monatlich. Inkl. Online-Modul r+s Direkt. Geheftet
C.H.BECK ISSN 0343-9771

Speziell für Versicherungs-Mandate

 

Unabhängigkeit seit 45 Jahren
Seit Jahrzehnten ist »r+s« eine der einflussreichsten und besten versicherungsrechtlichen Zeitschriften. »r+s« ist ungebunden und gibt allen Seiten des versicherungsrechtlichen Diskurses Raum.

r+s informiert umfassend

  • Recht aller Versicherungszweige der Privatversicherung
  • Recht der Versicherungsvermittlung
  • Haftungs- und Schadensersatzrecht

Alles für die Praxis

  • Aktuelle Rechtsprechung aller Instanzen
  • Aufsätze zu praxisrelevanten Themen des Versicherungs- und Haftungsrechts
  • Rechtsprechungsübersichten, die die gerichtlichen Entscheidungen eines Zeitraums systematisch zusammenstellen und auswerten
  • Kritische Anmerkungen zu den veröffentlichten Entscheidungen

Von Experten
Kompetente Versicherungs-Experten im Schriftleiter-Gremium bürgen für hohen Nutzen:

  • Joachim Felsch, RiBGH
  • RA Dr. Ulf Hoenicke
  • RA Hermann Lemcke, VRiOLG a.D.
  • Prof. Dr. Karl Maier
  • RAin Monika Maria Risch
  • Dr. Jens Rogler, VRiLG
  • Mathis Rudy, RiLG
  • Prof. Dr. Peter Schimikowski
  • RA Wilfried Terno, VRiBGH a.D.

 

Inklusive r+s Direktder Datenbank in beck-online

  • r+s Direkt bietet zeitgleich mit der gedruckten Ausgabe Zugriff auf die elektronische Form
  • Die Datenbank umfasst alle Ausgaben der r+s aus den vergangenen fünf Jahren
  • Mit der Suchfunktion können Sie einschlägige Aufsätze, Gerichtsentscheidungen und Anmerkungen bequem recherchieren.
Sofort lieferbar
immer aktuell
Zeitschrift inkl. Online-Nutzung
Inkl. Online-Modul r+s Direkt
Webcode: beck-shop.de/qaw
Hinweis: Die Rechnung zu diesem Zeitschriftenabonnement erhalten Sie als PDF-Datei per E-Mail.

Erscheinungsweise: monatlich (12 Ausgaben im Jahr)
Herausgeber: link iconProf. Dr. Christian Armbrüster, link iconDr. Jörg Frhr. Frank von Fürstenwerth, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Günter Hirsch, Präsident des Bundesgerichtshofs a.D., link iconBarbara Mayen, Vorsitzende Richterin am Bundesgerichtshof, und link iconMonika Maria Risch, Rechtsanwältin. In Zusammenarbeit mit der link iconArbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein