Erschienen: 10.01.2020 Abbildung von Roßbach | Der Literaturskandal | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Roßbach

Der Literaturskandal

Akteure, Verläufe und Gegenstände eines Kommunikationsphänomens

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2020

341 S

Frank & Timme. ISBN 978-3-7329-0562-1

Format (B x L): 15.1 x 21.1 cm

Gewicht: 453 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Literaturwissenschaft (Frank & Timme)

Produktbeschreibung

Warum und wie lösen literarische Texte Skandale aus? Was ist eigentlich ein Literaturskandal? Und auf welche Erkenntnisse und Theorien der Skandalforschung anderer Disziplinen kann die Literaturwissenschaft aufbauen? Regina Roßbach beantwortet diese Fragen mit einem Modell des Literaturskandals als Kommunikationsphänomen. Wie seine Analyse mit der Interpretation literarischer Texte kombiniert werden kann und wie ein Vergleich verschiedener Literaturskandale gelingt, zeigt sie anhand historischer Literaturskandale um Charles Baudelaires "Les Fleurs du Mal", Émile Zolas "L'Assommoir", Oscar Wildes "The Picture of Dorian Gray", Klaus Manns "Mephisto", Salman Rushdies "The Satanic Verses" und Martin Walsers Friedenspreisrede beziehungsweise seinen Roman "Ein springender Brunnen".

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...