Erschienen: 30.09.2015 Abbildung von Ronert | Yusuf al-Qaradawi und seine These eines gewaltfreien Islam in Europa | 1. Auflage | 2015 | beck-shop.de

Ronert

Yusuf al-Qaradawi und seine These eines gewaltfreien Islam in Europa

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2015

46 S

In arabischer und deutscher Sprache

EB-Verlag. ISBN 978-3-86893-193-8

Format (B x L): 21.2 x 29.7 cm

Gewicht: 195 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Bonner islamwissenschaftliche Hefte

Produktbeschreibung

Yusuf al-Qara¿awi, der wohl populärste sunnitische Gelehrte des 21. Jahrhunderts, hat es sich zur Aufgabe gemacht, sowohl Muslime als auch Nicht-Muslime von einem moderaten und friedvollen Islam zu überzeugen. Er distanziert sich nicht nur entschieden von militanten Islamisten, er geht sogar so weit, sie als Kriminelle zu bezeichnen, welche die wahre Botschaft des Islam nicht verstehen. Zudem gilt Yusuf al-Qara¿awi als Wegbereiter in der Auseinandersetzung mit den Problemen und Anliegen muslimischer Minderheiten in nicht-muslimischen Mehrheitsgesellschaften (fiqh al-aqalliyat). Er engagiert sich diesbezüglich in einigen internationalen Organisationen. Am Beispiel seiner Publikationen werden zunächst Qara¿awis Positionen bezüglich Gewalt im Islam und des Konzeptes der Mäßigung (al-wasa¿iya al-islamiya) skizziert. Der sich anschließende Teil beschäftigt sich mit dem Einfluss Qara¿awis auf die in Europa lebenden Muslime. Im Mittelpunkt stehen hier das European Council for Fatwa and Research, in dem Qara¿awi das Amt des Vorsitzenden inne hat, und sein im Jahr 2001 veröffent­lichtes Werk "Islamischen Minderheitenrecht - Das Leben von Muslimen inmitten anderer Gesellschaften". Zudem wird der Frage nachgegangen, inwieweit Da¿wa als Instrument seiner islamischen Bewegung zu seinem Einfluss in Europa und der Entstehung einer muslimischen Parallelgesellschaft beiträgt.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...