Erschienen: 26.09.2016 Abbildung von Rogoff | Der Fluch des Geldes | 2016

Rogoff

Der Fluch des Geldes

Warum unser Bargeld verschwinden wird

Sachbuch

2016. Buch. 352 S. Hardcover

FinanzBuch Verlag. ISBN 978-3-89879-966-9

Format (B x L): 13,5 x 21 cm

Produktbeschreibung

Mehr als sieben Jahre nach seinem weltweiten Bestseller Dieses Mal ist alles anders meldet sich Kenneth Rogoff mit einem noch explosiveren Thema zurück: der totalen Abschaffung von Bargeld. 2014 war Rogoff der erste Ökonom, der ein Bargeldverbot als möglichen Ausweg zur Durchsetzung von Negativzinsen und der Eindämmung von Kriminalität ins Gespräch brachte. Seine Überlegungen haben bereits dazu geführt, dass die EZB 500-Euro-Scheine abschaffen wird und Deutschland eine Grenze von 5000 EUR für Barzahlungen diskutiert.

In Der Fluch des Geldes diskutiert Rogoff, als einer der profiliertesten und bekanntesten Ökonomen der Welt, erstmals denkbare Lösungen aus dem scheinbar unauflösbaren Konflikt zwischen der Beschneidung der persönlichen Freiheit und mangelnder regulatorischer Eingriffsmöglichkeit der Finanzpolitik. Und er zeigt, dass ein Mittelweg möglich ist.

Das kontroverseste Wirtschaftsbuch des Jahres!

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...