Erschienen: 05.12.2003 Abbildung von Roessler / Schütze | Grabbe-Jahrbuch 2003. 22. Jahrgang | 2003

Roessler / Schütze

Grabbe-Jahrbuch 2003. 22. Jahrgang

Hg. im Auftrag der Grabbe-Gesellschaft

lieferbar, ca. 10 Tage

2003. Buch. 239 S. Hardcover

Aisthesis Verlag, Bielefeld. ISBN 978-3-89528-445-8

Produktbeschreibung

Inhalt:

Vorwort der Herausgeber

Allgemeines
Hinrich C. Seeba: Geschichten und Geschichte. Zur Poetik historischen Verstehens
Peter Schütze: Bericht 2002/03
Hans Hermann Jansen: Ansehen allein genügt nicht. Zur Konzeption eines Literaturmuseums für Detmold im Jahre 2003
Kurt Roessler: Zwei literarische Wege im Rheinland

Christian Dietrich Grabbe
Peter Schütze: Wann ist Geschichte? Wo wohnt sie? Über Grabbes Hannibal und seine Stuttgarter Inszenierung
Jürgen Popig: Eine doppelte Ausgrabung. Hannibal am Schauspiel Staatstheater Stuttgart
Werner Broer: Grabbes Vaterland
Kurt Roessler: Grabbe und die Rheinromantik
Klaus Ferentschik: Die Silenen. Die Uraufführung von Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung in der Übersetzung von Alfred Jarry am 11.12.2001 in Paris
Günther Nicolin: Der schöne, aber bizarre Traum eines Grabbe-Denkmals in Düsseldorf - auch eine Erinnerung an den Bildhauer Rudolf Wulfertange
Günter Schulz: Grafikbücher von Karin Oestreich im Grabbehaus Detmold
Werner Broer: Miszelle: Grabbe im Morgenstern

Ferdinand Freiligrath
Kurt Roessler: Freiligrath 1848 - 1953 - 1989
Ernst Fleischhack: Poesieerfülltes Wiedersehen. Freiligraths Besuch der alten Heimat 1869
Manfred Walz: Ferdinand Freiligraths Lebensabend in Cannstatt und Stuttgart (1868-1876). 2. Teil: Weshalb es Freiligrath nach Stuttgart zog
Volker Giel: Freiligrath und seine Briefe. Das Repertorium Ferdinand Freiligrath. Briefe. Kritisches und kommentiertes Gesamtverzeichnis als Online-Präsentation
Kurt Roessler: Kolloquium zu den Briefen Freiligraths: Die Prosa des Poeten
Freiligrath-Plakette am Melos-Haus in Großmonra/Thüringen

Georg Weerth
Gerd Gadek: Zur Rezeption Georg Weerths in Deutschland. Aus Anlass des Todes des Verlegers Siegfried Unseld
Bernd Füllner: ". ich bin ja ein halber Rheinländer!" Eine biographische Skizze zur Mutter Georg Weerths
Wolfgang Werth: Vor der Revolte

Grabbe-Preis und Grabbe-Preisträger
Eva Müller, Fritz U. Krause: Aktuelles Theater im Schatten Grabbes. Ein Kind wird kommen. Anästhesierte Gesellschaft. Ein Stück nach Eisfelder von Anna Langhoff

Rezensionen
Werner Broer: Zu Jörg Aufenanger: Das Lachen der Verzweiflung. Grabbe. Ein Leben und Peter Braun: Dichterhäuser
Kurt Roessler: Zu Ernst Fleischhack: Die Literatur und Dichtung Ostwestfalen-Lippes
Peter Schütze: Zu F. W. Bernstein: Christian Dietrich Grabbe: Scherz Satire, Ironie. und Burkhard Junker: Goethes Schnupftuchhalter. Eine Grabbage in drei Akten

Bibliographien
Julia Freifrau Hiller von Gaertringen: Grabbe-Bibliographie 2002 mit Nachträgen
Julia Freifrau Hiller von Gaertringen: Freiligrath-Bibliographie 2002 mit Nachträgen
Julia Freifrau Hiller von Gaertringen: Weerth-Bibliographie 2002 mit Nachträgen
Ergänzung zur Bibliographie 2002 von Seiten der Herausgeber

Adressen der Mitarbeiter des Bandes

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...