Erschienen: 31.10.2012 Abbildung von Roering | Krieg bloggen | 2012

Roering

Krieg bloggen

Soldatische Kriegsberichterstattung in digitalen Medien

lieferbar, ca. 10 Tage

2012. Buch. 306 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-2004-7

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 477 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kultur- und Medientheorie

Produktbeschreibung

Blogs von Soldaten aus dem Irakkrieg sind Teil bedeutsamer Umstrukturierungen unserer Medienkultur: Soldaten werden zu Journalisten, persönliche Botschaften zu Kriegsberichterstattung. Johanna Roering beschreibt erstmals systematisch dieses Phänomen, indem sie Darstellungsverfahren und Kommunikationsprozesse in 'Military Blogs' untersucht. Dabei wird deutlich, dass 'Military Blogs' gleichzeitig der interpersonalen Kommunikation dienen und sich in einen online stattfindenden 'Infowar' einfügen. Hoffnungen auf kriegskritische Augenzeugenberichte werden meist enttäuscht. Dennoch: 'Military Blogs' eröffnen dem Leser eine soldatische Perspektive auf den Komplex 'Irakkrieg' - von der Militärstrategie bis hin zu Themen wie posttraumatischem Stress.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...