Erschienen: 31.12.2005 Abbildung von Röger | Fensterkühlung für solare Hochtemperatur-Receiver | 2005 | 534

Röger

Fensterkühlung für solare Hochtemperatur-Receiver

lieferbar, ca. 10 Tage

2005. Buch. 180 S. 65 Illustrationen, 49 Tabellen. Hardcover

VDI. ISBN 978-3-18-353406-7

Das Werk ist Teil der Reihe: Energietechnik; 534

Produktbeschreibung

In der Entwicklung solarthermischer Receiver für solar-fossile GuD-Kraftwerke werden hohe Receiver-Luftaustrittstemperaturen angestrebt. Dies ermöglicht die Erhöhung des Anteils solar erzeugten Stromes. Eine Steigerung der Austrittstemperatur über 800 °C führt jedoch bei volumetrischen Druckreceivern zu einer Überhitzung des Quarzglasfensters. In der vorliegenden Arbeit wird das Problem mit einer externen Fensterkühlung, bei der das konkav geformte Fenster durch Anblasen mit mehreren Luftstrahlen gekühlt wird, gelöst. Nach einer detaillierten Problemanalyse mit einem thermodynamischen Receivermodell werden verschiedene Kühlkonfigurationen mit Hilfe von Strömungssimulationen und einem Labormessstand untersucht. Für die experimentellen Untersuchungen wird ein periodisch-transientes Messverfahren zur Bestimmung des konvektiven Wärmeübergangskoeffizienten in hoher örtlicher Auflösung auf zweiachsig gekrümmten Oberflächen weiterentwickelt. Solare Tests validieren die in dieser Arbeit entwickelten Modelle und Korrelationen.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...