Erschienen: 31.01.2006 Abbildung von Rieger | Contradictio | 1., Aufl. | 2006

Rieger

Contradictio

Theorien und Bewertungen des Widerspruchs in der Theologie des Mittelalters

lieferbar (3-5 Tage)

114,00 €

inkl. Mwst.

1., Aufl. 2006. Buch. XII, 582 S. Hardcover

Mohr Siebeck. ISBN 978-3-16-148741-5

Gewicht: 1013 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Beiträge zur historischen Theologie; 133

Produktbeschreibung

Das Motivs des Widerspruchs hat für die Theologiegeschichte des Mittelalters eine vielfache und umfassende Bedeutung. Sie geht über einen bloß formalen Aspekt weit hinaus, weil sie den Charakter und Zuschnitt der scholastischen Theologie insgesamt betrifft. Dabei muß die theoretische Betrachtung des Widerspruchs vom Umgang mit ihm unterschieden werden. Zuerst geht Reinhold Rieger deshalb auf den philosophiegeschichtlichen Hintergrund ein. In der Theologie selbst wendet er den philosophisch vorgegebenen Begriff des Widerspruchs wissenschaftstheoretisch, erkenntnistheoretisch, materialdogmatisch reflektiert und methodisch an. Er stellt die theoretischen und bewertenden Reflexionen über die Bedeutung des logischen Widerspruchs dar und verdeutlicht damit einen methodischen Grundzug der mittelalterlichen Theologie.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...