Erschienen: 15.07.2006 Abbildung von Rescher | Essais sur les fondements de l'ontologie du procès | 2006

Rescher

Essais sur les fondements de l'ontologie du procès

2006. Buch. 303 S. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-11-032211-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 528 g

In französischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: Chromatiques Whiteheadiennes; 7

Produktbeschreibung

Les présents essais constituent un texte essentiel pour comprendre les enjeux de la philosophie du procès. Nicholas Rescher (1928-) s'y attache non seulement à préciser la profondeur historique (grecque et moderne), spéculative (essentiellement anti-substantialiste) et conceptuelle (les fondements catégoriels) de la pensée du procès, mais il en développe les conséquences aux niveaux épistémologique, anthropologique et métaphysique avant d'interroger -- toujours à l'aune du procès -- la cohérence du projet philosophique lui-même.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...