Erschienen: 13.12.2013 Abbildung von Reitmayer / Schlemmer | Die Anfänge der Gegenwart | 2013 | Umbrüche in Westeuropa nach de... | 17

Reitmayer / Schlemmer

Die Anfänge der Gegenwart

Umbrüche in Westeuropa nach dem Boom

lieferbar (3-5 Tage)

2013. Buch. 150 S. Hardcover

De Gruyter Oldenbourg. ISBN 978-3-486-71871-3

Format (B x L): 12,6 x 19 cm

Gewicht: 196 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Zeitgeschichte im Gespräch; 17

Produktbeschreibung

Bereits für die Zeitgenossen waren die 1970er und 1980er Jahre eine Zeit beschleunigten Wandels – eines Wandels, der zunächst vor allem als krisenhaft wahrgenommen wurde. Doch die Geschichte des letzten Drittels des 20. Jahrhunderts erschöpfte sich nicht in Krisen. Zugleich vollzog sich – mal sichtbar, mal verdeckt – ein Aufbruch auf vielen Feldern, so dass sich Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur nachhaltig veränderten. Schon die Zeitdiagnosen konstatierten den Zäsurcharakter dieser Jahre nach dem Boom. Die Autorinnen und Autoren des vorliegenden Bandes spüren den Umbrüchen an ausgewählten Beispielen nach, sie fragen nach dem Verhältnis von Kontinuität und Zäsur und schärfen so den Blick für die Anfänge der Gegenwart.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...