Erschienen: 03.08.2016 Abbildung von Reißner | Das Bild der Deutschen in der spanischen faschistischen Presse (1924–1945) | 2016 | 203

Reißner

Das Bild der Deutschen in der spanischen faschistischen Presse (1924–1945)

2016. Buch. 183 S. Hardcover

Carl Winter. ISBN 978-3-8253-6634-6

Format (B x L): 16,5 x 24,5 cm

Gewicht: 449 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Studia Romanica; 203

Produktbeschreibung

Die vergleichende Imagologie untersucht das Herausbilden kultureller Identität in der Eigen- und Fremdwahrnehmung, ihr Zustandekommen und ihre Wirkung. Im Mittelpunkt dieses Buchs stehen die Stereotype von Deutschland, die sich in der spanisch-faschistischen bzw. -konservativen Presse der 1920er bis 1940er Jahre etablieren. Sie zeigt, wie sie sich den jeweiligen politischen Umständen anpassen.

Genauso wie sich unter den Autoren der herangezogenen Artikel neben unbekannten auch große Namen wie Ernesto Giménez Caballero, Pedro Laín Entralgo und Manuel Machado finden, versammelt auch die Auswahl der Zeitungen neben großen Publikationen wie ‚La Gaceta Literaria‘, ‚Acción Española‘, ‚Cruz y Raya‘, ‚Escorial‘ und ‚Arbor‘ mallorquinische Tageszeitungen von nur lokaler Bedeutung.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...