Erschienen: 31.10.1994 Abbildung von Rating | Mittelbare Diskriminierung der Frau im Erwerbsleben nach europäischem Gemeinschaftsrecht | 1. Auflage | 1994 | 155 | beck-shop.de

Rating

Mittelbare Diskriminierung der Frau im Erwerbsleben nach europäischem Gemeinschaftsrecht

Richterrecht des EuGH und die Voraussetzungen seiner Rezeption am Beispiel Spaniens und der Bundesrepublik

lieferbar, ca. 10 Tage

40,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Softcover

1994

276 S.

Nomos. ISBN 978-3-7890-3485-5

Format (B x L): 15,4 x 22,6 cm

Gewicht: 388 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Nomos Universitätsschriften - Recht; 155

Produktbeschreibung

Allein innerhalb der letzten drei Jahre hat sich die Zahl der Vorabentscheidungsersuchen deutscher Arbeitsgerichte vor dem EuGH vervielfacht. Die große Mehrheit dieser Rechtssachen hat Begriff und Reichweite der 'mittelbaren Diskriminierung' zum Gegenstand. Wie wenig vorlegende Gerichte bereits ergangene Entscheidungen des EuGH berücksichtigen zeigt die Arbeit von S. Rating. Anhand einer eingehenden Analyse der bisherigen Rechtsprechung des EuGH erarbeitet der Autor die Tatbestandsmerkmale eines aus den Vereinigten Staaten stammenden Institutes und untersucht anhand zweier Beispiele, in welchem Maße nationales Recht und die Entscheidungen nationaler Gerichte jene Merkmale wiederspiegeln.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...