Erschienen: 30.04.2014 Abbildung von Rahnfeld | Vernetzung von Elementar- und Primarbildung | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Rahnfeld

Vernetzung von Elementar- und Primarbildung

Bedingungen und Grenzen organisationaler Steuerungs- und Lernprozesse

Buch. Softcover

2014

viii, 222 S. Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-658-05391-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 310 g

Produktbeschreibung

Die systematische Vernetzung von Jugendhilfe und Schule hat sich längst von der Kür zur Pflicht entwickelt. Es ist jedoch nach wie vor nicht eindeutig geklärt, wie gelingende Kooperationen zwischen Kindertageseinrichtungen und Grundschulen gesteuert und nachhaltig etabliert werden können. Claudia Rahnfeld reflektiert anhand unterschiedlicher qualitativer Untersuchungen in Ostdeutschland, wie die formalen Anforderungen in den Organisationen von Kindertageseinrichtungen und Grundschulen tatsächlich umgesetzt werden. In diesem Zusammenhang wird perspektivisch aufgezeigt, welche bildungspolitischen Entwicklungspotentiale und Anforderungen in Ostdeutschland vorhanden und noch zu bewältigen sind.   Der Inhalt - Vernetzung der Politikfelder Jugendhilfe und Schule - Übergangsmanagement Kindertageseinrichtungen Grundschulen - Operative und strategische Steuerungslogiken und -prozesse - Implementierung und Steuerung aus ministerialer Perspektive   Die Zielgruppen - Dozierende und Studierende der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Sozialer Arbeit - Personen der Kinder- und Jugendhilfe, des Schulwesens und aus Bildungs- und Verwaltungsorganisationen   Die Autorin Dr. Claudia Rahnfeld ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projektträger des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V./ Arbeitsbereich Bildungsforschung, Integration, Genderforschung in Bonn.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...