Erschienen: 30.04.2020 Abbildung von Rabl | Architekturen des Inauthentischen | 1. Auflage | 2020 | 59 | beck-shop.de

Rabl

Architekturen des Inauthentischen

Eine Apologie

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2020

560 S.

transcript. ISBN 978-3-8376-5273-4

Format (B x L): 15,5 x 24 cm

Gewicht: 958 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Architekturen; 59

Produktbeschreibung

Eine Architekturästhetik des Inauthentischen richtet sich gegen jenen Authentizitätsbegriff, der in der Architekturtheorie und -publizistik als Zentralkategorie fungiert, um künstlerische Autorschaft, bauliche Materialität und unverfälschten Traditionsbezug zu beglaubigen und zu prämieren. Mit der Artikulation der Qualitäten architektonischer Inauthentizitätsphänomene, wie sie die stilimitierende Baukunst des Historismus und deklarativ künstliche Themenarchitekturen - etwa in den Stadtästhetiken von Budapest, Tiflis, Baku, Wiesbaden, Atlantic City und Doha - ausbilden, will Christian Rabl mit seinen Architekturen des Inauthentischen die architekturtheoretischen Authentizitätskategorien deplausibilisieren.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...