Detailsuche
Standardwerk

Prölss / Martin

Versicherungsvertragsgesetz: VVG

mit Nebengesetzen, Vermittlerrecht und Allgemeinen Versicherungsbedingungen
Der führende Kommentar zum VVG
Kommentar 
30., überarbeitete Auflage 2018. Buch. XXXI, 2960 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70784-1
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 2099 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Der führende Kommentar zum VVG.

Der Prölss/Martin

erläutert das VVG, die wichtigsten Nebengesetze und über 50 Versicherungsbedingungen der einzelnen Sparten. Der große Vorteil dieses Kommentars: Alle relevanten Rechtsquellen werden in einem Band von einem erfahrenen Autorenteam sachkundig und praxisnah kommentiert.

Schwerpunkte sind neben dem VVG

das EGVVG mit Rom I-VO, die VVG-InfoV, das Vermittlerrecht (mit VersVermV und GewO) sowie 19 Sparten, z.T. mit mehreren AVB, insbesondere:

·       Berufsunfähigkeitsversicherung

·       Betriebsunterbrechungsversicherung

·       Haftpflichtversicherung

·       Kraftfahrtversicherung (einschließlich PflVG, KfzPflVV)

·       Krankenversicherung

·       Lebensversicherung

·       Rechtsschutzversicherung

·       Sachversicherung, technische Versicherungen

·       Transportversicherung

·       Unfallversicherung.

Die 30. Auflage

berücksichtigt alle bis Sommer 2017 in Kraft getretenen gesetzlichen Änderungen. Neu kommentiert werden die relevanten Vorschriften der europäischen VO über Basisinformationsblätter (PRIIP) und in Kurzform bereits die Auswirkungen der VersicherungsvertriebsRL (IDD). Kurze Kommentierungen finden sich zudem zur Elementarschadenversicherung und zu den neuen Musterbedingungen in der Haftpflichtversicherung (AVB PHV/BHV). Die relevanten gerichtlichen Entscheidungen, insbesondere zur Arglist­anfechtung, zu § 108 Abs. 2 VVG, zum Versicherungsfall in der Rechtsschutzversicherung und zur Bewertungsreserve in der Lebensversicherung sind berücksichtigt.

2 Kundenbewertungen
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
169,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bnveyb
Kommentiert von link iconProf. Dr. Christian Armbrüster, Richter am Kammergericht a.D., link iconProf. Dr. Heinrich Dörner, link iconPD Dr. Dominik Klimke, link iconDr. Ulrich Knappmann, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., link iconProf. Dr. Ingo Koller, link iconWerner Lücke, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., link iconProf. Dr. Peter Reiff, Richter am Oberlandesgericht a.D., link iconMathis Rudy, Richter am Landgericht, link iconDr. Winfried-Thomas Schneider, Richter am Oberlandesgericht, und link iconProf. Dr. Wolfgang Voit. Begründet von link iconErich R. Prölss. Fortgeführt von link iconJürgen Prölss, link iconAnton Martin, u.a.