Detailsuche
Neu

Erschienen: 23.10.2018

Löhnig / Dutta / Gottwald / Grziwotz / Henrich / Reimann / Schwab (Hrsg.)

Testamentsvollstreckung in Europa

Tagungsband 
2018. Buch. VII, 231 S. Softcover
Gieseking ISBN 978-3-7694-1204-8
Das Werk ist Teil der Reihe:
Der Tagungsband vereint die Beiträge des 3. Symposiums für Europäisches Erbrecht, das am 6. und 7. Oktober 2017 in Regensburg stattfand. Die rechtliche Ausgestaltung, dogmatische Konstruktion und praktische Relevanz der Testamentsvollstreckung und verwandter Instrumente ist in den europäischen Ländern sehr verschieden. Die Beiträge arbeiten die Charakteristika der einzelnen Willensvollstreckerfiguren heraus und erörtern Gestaltungsmöglichkeiten, ebenso die grenzüberschreitende Tätigkeit des Testamentsvollstreckers.

Auf die Eröffnung zur Geschichte der Testamentsvollstreckung (D. Schwab), einem Überblick über die Rechtslage in Deutschland (M. Löhnig) sowie die notarielle Sicht (J. Weber) folgen die Länderberichte zu

  • Belgien (W. Pintens), den Niederlanden (W. Breemhaar), Österreich (S. Ferrari), der Schweiz (H. R. Künzle), Frankreich (E. Gresser), Italien (G. Christandl), Polen (B. Bugajski) und England (B. Häcker).

Ein rechtsvergleichender Beitrag mit Blick auf die Rolle der Testamentsvollstreckung in der europäische Erbrechtsverordnung (A. Dutta) schließt den Band ab.



Zielgruppe:
Für erbrechtlich ausgerichtete Juristen in Wissenschaft und Praxis
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
74,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cglphl