Detailsuche

Non Profit Law Yearbook

Das Jahrbuch des Instituts für Stiftungsrecht und das Recht der Non-Profit-Organisationen
Jahrbuch 
Zeitschrift. Softcover
C.H.BECK ISSN 2625-4107
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
(In Gemeinschaft mit Bucerius Law School/Hamburg)
Volltext in deutscher, Zusammenfassungen in englischer Sprache
Das Non Profit Law Yearbook bietet in jährlicher Folge ein Diskussionsforum für aktuelle Fragen des Rechts der gemeinnützigen Organisationen. Es dokumentiert die Vorträge der Hamburger Tage des Stiftungs- und Non-Profit-Rechts, die jährlich im Herbst an der Bucerius Law School in Hamburg stattfinden. Darüber hinaus enthält es weitere nationale und internationale Beiträge, einen Jahresüberblick über wichtige Entwicklungen im gesamten Non-Profit-Recht in Deutschland und eine umfassende Bibliographie des deutschen Rechts der Non-Profit-Organisationen des jeweiligen Jahres. Allen Beiträgen ist eine Zusammenfassung in englischer Sprache vorangestellt. Die Teilnehmer der Hamburger Tage erhalten das jeweils aktuelle Non Profit Law Yearbook kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die herausragende Qualität der Beiträge wird durch ein Peer-Review seitens der Herausgeber gewährleistet. Herausgeber des Non Profit Law Yearbook sind: Professor Dr. Birgit Weitemeyer (Bucerius Law School, Hamburg), Professor Dr. Rainer Hüttemann (Universität Bonn), Professor Dr. Peter Rawert (Notar, Hamburg sowie Honorarprofessor Universität Kiel) und Professor Dr. Dr. h.c. mult. Karsten Schmidt (Bucerius Law School, Hamburg).
Sofort lieferbar
immer aktuell
29,90 €
inkl. MwSt.
Jahres-Abo
Versandkostenfrei

Abbestellung bis 6 Wochen vor Jahresende
Webcode: beck-shop.de/cegbww
Hinweis: Die Rechnung zu diesem Zeitschriftenabonnement erhalten Sie als PDF-Datei per E-Mail.

Erscheinungsweise:
einmal jährlich