Detailsuche
Ankündigung

Murmann

Prüfungswissen Strafprozessrecht

Jetzt vorbestellen!
Lehrbuch/Studienliteratur 
4. Auflage 2019. Buch. Rund 150 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-72807-5
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Das Werk ist Teil der Reihe:
Vorauflage:
Zum Werk
Die oft gestellte strafprozessuale Zusatzfrage in der strafrechtlichen Klausur stellt für viele Studierende im ersten Examen eine echte Herausforderung dar. Dabei ranken sich die Themenstellungen meistens um nur einige wenige und ganz typische Fallkonstellationen, die es in der StPO zu beherrschen gilt. Das Werk konzentriert sich genau auf diese klausurtypischen Fallgestaltungen.
Zu den gängigen StPO-Fragen zählen z.B. die Begründung der Beschuldigtenstellung, die Folgen des Verstoßes gegen Belehrungspflichten, der Vernehmungsbegriff, der Einsatz von V-Männern und Lockspitzeln, der prozessuale Tatbegriff, Fragen rund um das Auskunftsverweigerungsrecht, die Verfahrenseinstellung, Rechtsschutz gegen Zwangsmaßnahmen im Ermittlungsverfahren, Abschlussverfügungen der Staatsanwaltschaft, Klageerzwingung, Privatklage, Anklage, Entscheidungen in der Hauptverhandlung und ihre Anfechtung, Absprachen, Beweismittel, -arten und -grundsätze, Beweisverwertungsverbote und deren Fernwirkung u.v.m.

Vorteile auf einen Blick
  • verständliche und klar strukturierte Darstellung des Strafprozessrechts
  • optimale Wiederholung und Vorbereitung auf das Examen
  • klausurorientierte Aufbereitung der relevanten Probleme und typischen Fragestellungen des Strafprozessrechts

Zur Neuauflage
Für die 4. Auflage wurde das Werk umfassend überarbeitet, ergänzt und den aktuellen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung angepasst.

Zielgruppe
Für Studierende.
Versandkostenfrei
aktuellster Stand
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. März 2019

ca. 18,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cbynre