Detailsuche

Unternehmen, Kapitalmarkt, Finanzierung

Festschrift für Reinhard Marsch-Barner zum 75. Geburtstag
Festschriften 
2018. Buch. XIII, 632 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-72569-2
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1192 g

UNTERNEHMEN, KAPITALMARKT, FINANZIERUNG

Festschrift für Reinhard Marsch-Barner zum 75. Geburtstag

Gabriele Apfelbacher, (Keine) Mindestdividende für Bankaktionäre – war die gesetzgeberische Intervention erforderlich?

Gregor Bachmann, Die Hauptversammlung der KGaA

Theodor Baums, Reform des Corporate Governance-Kodex

Walter Bayer, Einziehung des GmbH-Geschäftsanteils und Änderung der Gesellschafterliste: Ausreichender Rechtsschutz bei fehlendem Einziehungsgrund?

Sebastian Benz, Die bilanzielle Behandlung von Treuhandvermögen bei Kreditinstituten

Jens Blumenberg, Tax Compliance Management im Fokus der Besteuerungspraxis – eine Bestandsaufnahme

Tobias Bürgers, Zwei vor und eins zurück – die Unabhängigkeit von Aufsichtsratsmitgliedern

Volker Butzke, Zweifelsfragen zum Umgang des Vorstands mit zulässigen Ergänzungsverlangen nach § 122 Abs. 2 AktG

Georg Crezelius, Bilanzrecht und Bilanzsteuerrecht zwischen Freiheit und Gleichheit

Christian E. Decher, Das Auskunftsrecht der Aktionäre zur Aufdeckung von Pflichtverletzungen der Verwaltung

Hans Diekmann, Identifizierung von Aktionären – Eine Bestandsaufnahme unter Berücksichtigung der Aktionärsrechte-RL

Florian Drinhausen/Astrid Keinath/Marvin Waldvogel, Die monistische AG

Barbara Grunewald, Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts: Verbraucher, Unternehmer – oder etwas anderes?

Wilhelm Haarmann, Das rechtmäßige Alternativverhalten bei Verstößen gegen Kompetenz-, Organisations- und Verfahrensregeln in Organhaftungsfällen

Mathias Habersack, Schutz des Bieters vor einer Kapitalerhöhung der Zielgesellschaft

Wilhelm Happ/Sebastian Bednarz, Zu Beschlussvorschlägen von Vorstand und Aufsichtsrat gem. § 124 Abs. 3 AktG

Peter Hemeling, Recht und Verantwortung in der Wirtschaft

Hilke Herchen, Satzungsstrenge versus Rechtssicherheit? – Die Heilung nichtiger Satzungsbestimmungen im Lichte des § 23 Abs. 5 AktG

Michael Hoffmann-Becking, Drittanstellung von Vorstandsmitgliedern der AG

Peter Hommelhoff, Rechenschaft des Aufsichtsrats

Tim Johannsen-Roth/Arne Kießling, Die unzureichende Beachtung der rechtsformspezifischen Besonderheiten der KGaA in der jüngeren Gesetzgebung und im Corporate Governance Kodex

Gerd Krieger, Abberufung eines Vorstandsmitglieds aufgrund Vertrauensentzugs durch die Hauptversammlung

Klaus von der Linden, Die gerichtliche Bestimmung eines neutralen Versammlungsleiters – ein betagtes Instrument im Lichte des Shareholder Activism

Marc Löbbe, Abtretungslösung – Königsweg zur Durchsetzung von Organhaftungsansprüchen?

Georg Maier-Reimer, Entrechtung durch Gesellschafterliste?

Silja Maul, Nennwertsysteme versus nennwertlose Systeme

Peter O. Mülbert, Barzahlungsklauseln in Wandelschuldverschreibungen zugunsten der Anleiheschuldnerin

Welf Müller, Mehrjährige Wahl des Abschlussprüfers bei Unternehmen von öffentlichem Interesse?

Peter-Christian Müller-Graff, Das Homogenitätsziel im Gesellschaftsrecht des Europäischen Wirtschaftsraums

Stephan Oppenhoff/Staffan Illert, Behandlung der Dividende im deutschen Übernahmerecht

Nikolaos Paschos/David Funken, Die Direktabspaltung

Andreas Pentz, Einziehung – Qualifikation der Gesellschafterhaftung und Rechtsfragen zur Gesellschafterliste

Hans-Joachim Priester, Die gerichtliche Bestellung der Sonderprüfer (§ 142 Abs. 2 AktG) – Aktuelle Probleme im Spiegel der Rechtsprechung

Gabriele Roßkopf, Vergütung und Auslagen des besonderen Vertreters

Frank A. Schäfer, Überblick über die Produktinterventionsrechte deutscher und europäischer Finanzmarktaufsichtsbehörden

Kersten von Schenck, Fehlvorstellungen von einem Budgetrecht des Aufsichtsrats – Zugleich ein Beitrag zur Vertretungsbefugnis des Aufsichtsrats

Alexandra Schluck-Amend, Der Beherrschungsvertrag als Instrument der Konzernsteuerung

Karsten Schmidt, Heilung von Hauptversammlungsbeschlüssen durch Protokollberichtigung

Uwe H. Schneider, Kapitalmarktrechtliche Meldepflichten bei Bestehen eines auf die Übertragung von Aktien gerichteten Anspruchs

Ulrich Seibert/Gerrit Bulgrin, Einige Überlegungen zur Ausdehnung des Freigabeverfahrens

Bernd Singhof, Zum Vorziehen der Wahl des Abschlussprüfers beim Prüferwechsel

Gerald Spindler/Andreas Seidel, Wissenszurechnung und Digitalisierung

Eberhard Vetter, CSR-Berichterstattung nach §§ 289b ff. und 315b ff. HGB und die Verantwortung des Aufsichtsrats

Jochen Vetter, Überlegungen zum konzernrechtlichen Unternehmensbegriff

Hans-Ulrich Wilsing, Die Zuständigkeit der Hauptversammlung für Unternehmenszusammenschlüsse am Beispiel Linde/Praxair – ­Gedanken de lege lata und de lege ferenda

Christian Zschocke, Zum Schutz des nicht annehmenden Aktionärs nach dem WpÜG

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
199,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/casoxf
Herausgegeben von link iconGerald Spindler, link iconHans-Ulrich Wilsing und link iconVolker Butzke. Unter Mitwirkung von link iconKlaus von der Linden