Erschienen: 25.06.2015 Abbildung von Preunkert / Vobruba | Krise und Integration | 2015 | 2015 | Gesellschaftsbildung in der Eu...

Preunkert / Vobruba

Krise und Integration

Gesellschaftsbildung in der Eurokrise

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

auch verfügbar als eBook (PDF) für 24.27 €

2015 2015. Buch. xiii, 234 S. 20 s/w-Abbildungen, 4 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-658-09230-6

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 333 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Europa – Politik – Gesellschaft

Produktbeschreibung

In der breiten Debatte über die Krise der gemeinsamen Europäischen Währung steht außer Zweifel, dass sie tief greifende Wirkungen auf den Europäischen Integrationsprozess hat. Jedoch gibt es höchst unterschiedliche Auffassungen darüber, welcher Art diese Wirkungen sind. Hat die Eurokrise die Entwicklung einer Europäischen Gesellschaft gebremst, oder trägt sie zur Gesellschaftsbildung bei? Gefährdet die Krise die Europäische Integration, oder ist sie selbst ein wichtiger Integrationsschritt?   Der Inhalt Krise und Interpretation; Räume in der Eurokrise; Politik und Ökonomie der Eurokrise   Die Zielgruppen Wirtschafts- und EuropasoziologInnen   Die Herausgebenden Dr. Jenny Preunkert arbeitet als Akademische Rätin am Institut für Soziologie der Universität Leipzig. Dr. Georg Vobruba ist Professor am Institut für Soziologie an der Universität Leipzig.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...