Erschienen: 13.03.2014 Abbildung von Presslaber | Zwischen Tabubruch und Zensur: Gesetzliche, religiöse und gesellschaftliche Zensurmaßnahmen in der Zeichentrickserie South Park | 2014

Presslaber

Zwischen Tabubruch und Zensur: Gesetzliche, religiöse und gesellschaftliche Zensurmaßnahmen in der Zeichentrickserie South Park

lieferbar (3-5 Tage)

2014. Buch. 160 S. Softcover

disserta Verlag. ISBN 978-3-95425-316-6

Format (B x L): 15,5 x 22 cm

Gewicht: 263 g

Produktbeschreibung

„Eine Zensur findet nicht statt“ - so steht es zumindest in Artikel 5 des deutschen Grundgesetzes. Und in der Tat scheint Zensur in modernen und offenen Gesellschaften, die sich häufig durch eine gesetzlich abgesicherte Presse- und Meinungsfreiheit definieren, nur noch eine untergeordnete Rolle zu spielen. Aber ist dem auch wirklich so? Beschränkt sich Zensur in der heutigen Zeit tatsächlich nur noch auf klassische Jugendschutzthemen wie Sexualität, Gewalt und vulgäre Ausdrücke - wohlgemerkt „nur zum Schutz der Kinder“?
Die vorliegende Arbeit geht dieser Frage auf den Grund und versucht anhand von Beispielen in der scheinbar tabulosen Zeichentrickserie South Park aktuelle Formen von Zensur aufzuspüren und deren Hintergründe und Ursachen näher zu beleuchten. Und dabei zeigt sich schnell: Eine Zensur findet auch heute noch statt, sie ist nur nicht immer so offensichtlich.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...