Erschienen: 13.10.2015 Abbildung von Presley | Islam und Deutschland | 2015 | Tor des Islamismus in die west...

Presley

Islam und Deutschland

Tor des Islamismus in die westliche Welt?

lieferbar, ca. 10 Tage

2015. Buch. 194 S. Softcover

in-Cultura.com GmbH. ISBN 978-3-930727-27-8

Format (B x L): 15.1 x 21.1 cm

Gewicht: 327 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Zeitgeschehen

Produktbeschreibung

Aufgrund seiner Erfahrungen und seiner persönlichen Betroffenheit als gebürtiger Araber, Migrant und Reisender zwischen den Kulturen und Religionen erscheinen die Aussagen, die er zu dem Themengebiet Islam/ Islamismus und Deutschland, der arabischen Kultur und der Wirklichkeit in den islamisch geprägten Ländern macht, authentisch. Viele Quellenbelege zeigen auf, dass er mit seiner manchmal unnachgiebigen Haltung nicht allein steht, gerade nicht bei jenen Intellektuellen, Künstlern und politischen Flüchtlingen, die eine gleiche oder ähnliche Vita wie er haben und zu großen Teilen als Teil der deutschen Gesellschaft gesehen werden können. Der Leser erfährt viel über die Gründe, die zu den befremdenden Untersuchungsergebnissen führen, zu der Zerrissenheit arabischer Jungen und Männer, zu den herrschenden Gewaltexzessen in den Familien und gegenüber der Außenwelt, den außerhalb des eigenen Clans stehenden Menschen, dem fremden Leben und eben damit den Feinden. Er zeigt den Zusammenhang zwischen dem Habitus der Muslime und den Unruhen weltweit zur Unabänderlichkeit des Koran auf und lässt damit in der sehr unübersichtlichen Diskussion ein kompaktes Bild entstehen. Diese Kombination aus persönlichen Erfahrungen, aus inhaltlichen Erläuterungen, die auch für Nicht-Fachleute leicht verständlich ist, Hintergrundwissen, Zitate und Statistiken schließen die Lücken zwischen den vielen einzeln stehenden Informationen in den Medien und stellen Zusammenhänge her. Der Autor versteht sein Buch als ein Dankeschön an seine neue Heimat Deutschland. Und dennoch sind seine Ausführungen auch als Mahnung zu verstehen, die freiheitliche Demokratie, soziale Errungenschaften, Bildung, die aus Kunst und Kultur erwächst sowie die errungene Menschenwürde nicht weiterhin aufs Spiel zu setzen. Liest man seine Aufzeichnungen, wird einem bei den aktuellen Ereignissen klar, dass es nicht mehr fünf vor Zwölf ist, es ist schon danach. Bisher sind alle seine Vorhersagen eingetroffen. Der Blick in die Zukunft jedoch zeigt auch, dass es noch sehr viel schlimmer kommen wird.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...