Erschienen: 06.10.2006 Abbildung von Prenzlauer, Ecke Fröbelstraße | 1. Auflage | 2006 | Hospital der Reichshauptstadt,...

Prenzlauer, Ecke Fröbelstraße

Hospital der Reichshauptstadt, Haftort der Geheimdienste, Bezirksamt Prenzlauer Berg 1889–1989

lieferbar (3-5 Tage)

1. Auflage 2006. Buch. 247 S. 86 s/w-Abbildungen. Softcover

Lukas Verlag für Kunst- und Geistesgeschichte. ISBN 978-3-936872-98-9

Format (B x L): 15,8 x 23,5 cm

Produktbeschreibung

Die Geschichte des Geländes 'Prenzlauer, Ecke Fröbelstraße' ist mehr als die Baugeschichte eines Berliner Verwaltungsareals. Das Buch zeichnet eine hundertjährige wechselvolle Geschichte des Geländes nach, die 1889 mit dem Bau des von Baustadtrat Hermann Blankenstein entworfenen Friedrich-Wilhelm-Hospitals begann. Kommunale und politische Geschichte schrieb das Areal vor allem als Bezirksamt bzw. Rat des Stadtbezirks Prenzlauer Berg, aber auch mit der Einrichtung der sowjetischen Kommandantur und einer Haftstätte des sowjetischen Geheimdienstes NKWD sowie deren Übernahme durch die Bezirksverwaltung Berlin des Ministeriums für Staatssicherheit. Gefragt wird daher ebenso nach der Wahrnehmung des Geländes durch die Bürgerinnen und Bürger im Bezirk wie nach dem Arbeitsalltag auf dem Gelände. Insbesondere die Erinnerung an die durch NKWD und MfS Verfolgten möchten die Berlin-Brandenburgische Geschichtswerkstatt e.V. und das Prenzlauer Berg Museum mit diesem Band wachhalten.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...