Erschienen: 10.05.2012 Abbildung von Preisner | Wahltarife im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung | 1. Auflage 2012 | 2012 | Eine sozialrechtliche Untersuc... | 21

Preisner

Wahltarife im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung

Eine sozialrechtliche Untersuchung des § 53 SGB V unter Berücksichtigung von unions- und verfassungsrechtlichen Fragestellungen

lieferbar (3-5 Tage)

1. Auflage 2012 2012. Buch. 400 S. Softcover

Nomos. ISBN 978-3-8329-7228-8

Gewicht: 598 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zum Sozialrecht; 21

Produktbeschreibung

Seit ihrer Einführung im Jahr 2007 haben die Wahltarife als Gestaltungsinstrument der gesetzlichen Krankenkassen zunehmend an Bedeutung gewonnen. In der gesetzlichen Krankenversicherung entwickeln sich seitdem vielfältige kassenindividuelle Tarife, die verstärkt Akzeptanz bei den Versicherten finden. In der Rechtspraxis führt das vermehrt zu Fragen hinsichtlich der rechtlichen Grenzen dieses Instruments.

Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt daher auf der rechtlichen Analyse der Gestaltungsmöglichkeiten der jeweiligen Tarife sowie deren Eingliederung in die bestehenden Regelungsstrukturen des Sozialgesetzbuchs. Daneben behandelt der Verfasser die durch die Tarifangebote steigende wirtschaftliche Betätigung der Krankenkassen sowie den damit einhergehenden Wettbewerb und untersucht die Auswirkungen auf das Solidarprinzip. Es folgt eine Auseinandersetzung mit der Verfassungsmäßigkeit der Wahltarife, insbesondere ihrer Grund-rechtsrelevanz, sowie der Anwendbarkeit unionsrechtlicher Wettbewerbsregeln.

Die einschlägige Literatur sowie die bisher ergangene Rechtsprechung wurden umfassend ausgewertet. Regelungsbeispiele und der ständige Bezug zur Praxis veranschaulichen das Werk.

Informationen zur Reihe:

Schriften zum Sozialrecht

Herausgegeben von Prof. Dr. Peter Axer, Prof. Dr. Ulrich Becker, LL.M., Prof. Dr. Karl-Jürgen Bieback, Prof. Dr. Winfried Boecken, Prof. Dr. Hermann Butzer, Prof. Dr. Ulrike Davy, Prof. Dr. Ingwer Ebsen, Prof. Dr. Dr. h.c. Eberhard Eichenhofer, Prof. Dr. Maximilian Fuchs, Prof. Dr. Richard Giesen, Prof. Dr. Alexander Graser, Prof. Dr. Andreas Hänlein, Prof. Dr. Friedhelm Hase, Prof. Dr. Timo Hebeler, Prof. Dr. Hans Michael Heinig, Prof. Dr. Stefan Huster, Prof. Dr. Gerhard Igl, Prof. Dr. Jacob Joussen, Prof. Dr. Markus Kaltenborn, Prof. Dr. Thorsten Kingreen, Prof. Dr. Wolfhard Kohte, Prof. Dr. Heinrich Lang, Prof. Dr. Elmar Mand, Prof. Dr. Johannes Münder, Prof. Dr. Ulrich Preis, Prof. Dr. Stephan Rixen, Prof. Dr. Chistian Rolfs, Prof. Dr. Reimund Schmidt-De Caluwe, Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer, Prof. Dr. Astrid Wallrabenstein, Prof. Dr Raimund Waltermann, Prof. Dr. Felix Welti

vormals: Schriftenreihe zum deutschen und europäischen Sozialrecht (bis Band 19)

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...