Erschienen: 30.04.2010 Abbildung von Preininger | Markenkooperationen | 2010 | Erfolgsfaktoren, Implementieru... | 5

Preininger

Markenkooperationen

Erfolgsfaktoren, Implementierung und Management

lieferbar (3-5 Tage)

2010. Buch. XVI, 172 S. Softcover

Josef Eul. ISBN 978-3-89936-913-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 275 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Marketing und Kooperationen; 5

Produktbeschreibung

„Die Bedeutung von Markenkooperationen ist gleichbleibend steigend. In der Vergangenheit hat das Thema Markenkooperationen dabei geholfen, heute eine der größten Luxusgütermarken zu sein. In Zukunft werden Markenkooperationen nicht gebraucht, um die eigene Marke zu stärken, sondern [.] um Kostensynergien zu generieren, eine gewisse Facettierung der Uhr und Marke zu erreichen, die man nur durch eine andere Marke erreicht.“ Henrik Ekdahl, General Manager der Richemont Northern Europe GmbH

Diese Arbeit lebt von Erfahrungen der Top-Kooperationsmanager aus den Bereichen Mobility, Hotellerie, Accessoires, Medien, Lebensmittel und Bankwesen in Deutschland. Die Ergebnisse der 13 Experteninterviews können zum einen die Theorie der Markenkooperation untermauern sowie zum anderen die praktische Anwendbarkeit neuer und existierender Erfolgsfaktoren für eine Markenkooperation aufzeigen.

Aus einer im Juli 2007 veröffentlichten Studie der Agentur Noshokaty, Döring und Thun, einer Agentur für Marketing und Kooperationen mit Sitz in Berlin, geht hervor, dass die Bedeutung von Kooperationen auch nach Aussage von 108 deutschen Unternehmen stetig zunimmt. Die Erfolgsquote von bisher durchgeführten Kooperationsbestrebungen ist nach Einschätzung der befragten Unternehmen diverser Branchen mit 30% jedoch auffallend niedrig. Viele Kooperationsversuche scheitern der Studie zufolge an der fehlenden Definition des Nutzens für den Kunden, einer schlechten Vorbereitung auf das Projekt, fehlenden Ressourcen oder mangelnder Kontinuität der Projektbetreuung.

Ausgehend von diesen Ergebnissen, möchte die vorliegende Arbeit folgende Fragen analysieren: Wie kann die Implementierung einer Markenkooperation effizienter umgesetzt werden? Was sind potentielle Erfolgsfaktoren im Aufbau und Management einer Markenkooperation und wie können diese Faktoren am besten angewandt werden? Um ein praktisches Umsetzen zu vereinfachen, wird ebenfalls ein Step-by-Step-Leitfaden zur Implementierung und zum Management von Markenkooperationen ausgearbeitet und von praktisch anwendbaren Checklisten begleitet.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...