Erschienen: 29.11.2012 Abbildung von Potsch-Ringeisen | Die Rolle des Mediators in deutschen und chinesischen Konfliktgesprächen | 2012 | Ein Vergleich der Intervention...

Potsch-Ringeisen

Die Rolle des Mediators in deutschen und chinesischen Konfliktgesprächen

Ein Vergleich der Interventionsstrategien

z. Zt. nicht lieferbar, vorbestellbar

2012. Buch. 199 S. Softcover

Stauffenburg Verlag. ISBN 978-3-86057-114-9

Format (B x L): 17.2 x 24.1 cm

Gewicht: 400 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Stauffenburg Linguistik

Produktbeschreibung

Wie lösen Konfliktmediatoren in China Konflikte? Mit welchen kommunikativen Strategien versuchen sie, eine Einigung zwischen den Streitparteien zu erzielen? Und wie unterscheidet sich davon die Vorgehensweise deutscher Konflikthelfer?

In der vorliegenden Arbeit werden die Interventionsstrategien deutscher und chinesischer Mediatoren miteinander verglichen. Zu diesem Zweck wurde ein Analysemodell entwickelt, das Inhaltsanalyse und ethnomethodologische Konversationsanalyse kombiniert. Auf diese Weise wird es möglich, die Strategien der Mediatoren quantitativ zu erfassen und zu vergleichen. Darüber hinaus werden aber auch qualitative Fragen wie die nach dem 'Face-work' der Mediatoren, nach der Aushandlung von Normen und Werten im Diskurs und die Frage nach dem jeweils zugrundeliegenden Konzept von Konflikt und Konfliktlösung untersucht.

Im Ergebnis zeigen sich deutliche Unterschiede in der Arbeitsweise deutscher und chinesischer Konflikthelfer. Diese gilt es für ein erfolgreiches Konfliktmanagement zwischen Deutschen und Chinesen zu berücksichtigen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...