Erschienen: 31.10.2016 Abbildung von Porta de Annoniaco / Rader | Wie Blitz und Donnerschlag | 2016 | Die Kaiserkrönung Karls IV. na...

Porta de Annoniaco / Rader

Wie Blitz und Donnerschlag

Die Kaiserkrönung Karls IV. nach den Berichten des Johannes Porta de Annoniaco

lieferbar, ca. 10 Tage

2016. Buch. 159 S. Softcover

Elfenbein Verlag. ISBN 978-3-941184-65-7

Format (B x L): 15.4 x 22.1 cm

Gewicht: 282 g

Produktbeschreibung

Zum 700. Geburtstag Karls IV. (1316-1378). In Tschechien führt Karl IV., der eine Vielzahl von Kronen auf seinem Haupt vereinte, auch heute die Liste der hundert bedeutendsten Persönlichkeiten an - und Prag ist ohne ihn gar nicht vorstellbar: Karlsbrücke, Brückentor, Veitsdom, Wenzelskrone, Universität, Neustadt¿... alles geht auf ihn zurück oder hatte mit ihm zu tun. ­Über seine prunkvolle Krönung zum Kaiser am Ostersonntag 1355 in Rom gibt - ein Glücksfall für die Geschichtsschreibung, die sonst auf eher nüchterne Chroniken und Urkunden angewiesen ist - das "Buch von der Krönung Kaiser Karls IV." eines unmittelbaren Augenzeugen detailliert und äußerst bildhaft Auskunft. Sein Autor, Johannes Porta de Annoniaco, gehörte als persönlicher Sekretär des Kardinals Pierre Bertrand, Bischofs von Ostia und Velletri, zur ganz unmittelbaren Umgebung jenes Kirchenfürsten, der von Papst Innozenz VI. Aubert (1352-1362) mit Karls Krönung beauftragt worden war. Der Band führt in Ursprung und Bedeutung mittelalterlicher Kronen und Krönungen ein, berichtet von den Entstehungszusammenhängen der Krönung Karls und erläutert, warum ein römischer Kardinal wie ein Papst auftrat. Er bietet zudem erstmals in deutscher Übersetzung einen Auszug aus Johannes Portas Schlüsseltext.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...