Erschienen: 23.05.2001 Abbildung von Pordzik | Der englische Roman im 19. Jahrhundert | 2001 | 22

Pordzik

Der englische Roman im 19. Jahrhundert

lieferbar, ca. 10 Tage

2001. Buch. 219 S. Softcover

Erich Schmidt. ISBN 978-3-503-06101-3

Format (B x L): 14,4 x 21 cm

Gewicht: 281 g

Produktbeschreibung

Der englische Roman des 19. Jahrhunderts gilt heute vielfach als der "verlorene Kontinent" der viktorianischen Epoche. Der größte Teil der zeitgenössischen Veröffentlichungen ist längst in Vergessenheit geraten, nur einige wenige herausragende Klassiker sind heute noch einem breiteren Publikum bekannt.
In dieser Veröffentlichung behandelt der Autor ein großes Textrepertoire des viktorianischen Romans und beschäftigt sich mit vielen Einzelwerken und den wichtigsten Autoren, aber auch mit jenen Texten, die erst in jüngster Vergangenheit wieder zugänglich gemacht worden sind. Durch einen kulturwissenschaftlich orientierten Überblick macht er die historischen Entstehungsbedingungen einzelner Werke sichtbar. Die Interpretation bekannter Werke von Jane Austen und Mary Shelley über Charles Dickens und Henry James bis hin zu Oscar Wilde, aber auch die Analyse einiger zu Unrecht vernachlässigter Romane ergänzen sich dabei zu einer umfassenden Geschichte des englischen Romans im 19. Jahrhundert.

Die Gesamtdarstellung wendet sich insbesondere an Studenten der Anglistik, die sich in der begleitenden Lektüre zu Seminaren oder zur Vorbereitung von Prüfungen ein solides Grundlagenwissen über die Entwicklung und den Wandel des Romans im viktorianischen Zeitalter aneignen wollen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...