Erschienen: 28.02.2015 Abbildung von Ponzi | Hermann-Hesse-Jahrbuch, Band 7 | 2015

Ponzi

Hermann-Hesse-Jahrbuch, Band 7

lieferbar (3-5 Tage)

2015. Buch. 142 S. Hardcover

Königshausen & Neumann. ISBN 978-3-8260-5671-0

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 470 g

Produktbeschreibung

Vorwort – I. Hermann Hesse: westöstliche Religionen – J. Weber: „Das Weiseste und Tröstlichste, was ich kenne“. Hermann Hesse und die chinesische Philosophie – M. Kämpchen: Der Hinduismus als Denkweise Hermann Hesses Beziehung zu Indien – J. Waßmer: „Die ehrwürdige Größe und Schönheit der jüdischen Welt“. Hermann Hesse und die Begegnung mit Martin Buber – A. Gierke: „sein Leben Gott darbringen, um die Sünden der Mutter zu sühnen“. Mütterlichkeit, Tanz und Religiosität in Hermann Hesses Narziß und Goldmund – V. Wehdeking: „Romeo“: Hermann Hesses Opern-Bearbeitung von Shakespeares Romeo und Julia - eine Friedensarbeit nach Beginn des Ersten Weltkriegs – P. Moskala: Vergänglichkeit und Wiedergeburt in Hesses Lyrik –R. Drewes: „Es gibt halt so wenig Menschen“ - Hermann Hesse und sein Osnabrücker Freundeskreis (1909 bis 1962) – II Besprechungen – G. Decker: Hermann Hesse. Der Wanderer und sein Schatten. Biographie. (Elke Minkus) – C. Gellner: „…nach oben offen“. Literatur und Spiritualität – zeitgenössische Profile (Elke Minkus) – III Mitteilungen – H.-M. Dittus: Mitteilungen aus der Gesellschaft

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...