Erschienen: 31.12.2009 Abbildung von Pompe | Peter Handke | 2009

Pompe

Peter Handke

Pop als poetisches Prinzip

lieferbar, ca. 10 Tage

2009. Buch. 248 S. Hardcover

Böhlau Köln. ISBN 978-3-412-20386-3

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 537 g

Produktbeschreibung

Pop als kulturelles Phänomen begründet eine Neubewertung des Vorhandenen und damit auch ein neu akzentuiertes Verständnis von Autorschaft und Werk. Diese Einsicht wird hier detailliert und beispielhaft am Gesamtwerk des Schriftstellers Peter Handke nachgezeichnet. Dabei wird deutlich, dass dieser Autor bis in die jüngste Vergangenheit aus dem Bereich des Profanen für eine potenziell neue Kunst schöpft. Dabei rehabilitiert er nicht nur das, was der Moderne als bloß sinnlich, trivial oder funktionslos gilt, sondern auch, was der Vorstellung von der schöpferischen Werkgestaltung und dem Originalitätsprinzip des Künstlers zuwiderläuft.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...