Erschienen: 06.12.2018 Abbildung von Das politische Kapital der Angst. Politische Manipulation in den sozialen Medien | 1. Auflage | 2018

Das politische Kapital der Angst. Politische Manipulation in den sozialen Medien

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

auch verfügbar als eBook (PDF) für 24.99 €

1. Auflage 2018. Buch. 112 S. PB. Softcover

Studylab. ISBN 978-3-96095-401-9

Format (B x L): 14.9 x 21.3 cm

Gewicht: 181 g

Produktbeschreibung

Wer ängstlich ist, ist manipulierbar. Wenn man gezielt auf die Ängste einer Person einwirkt, so wirkt man unweigerlich auch auf deren Stimmung ein. Deshalb sind Ängste seit einiger Zeit zum politischen Faktor geworden.

Diese Publikation verdeutlicht, wie die Politik sich die Angst zunutze macht und welche Mittel sie dabei verfolgt. Vor allem die sozialen Medien sind in diesem Zusammenhang ausschlaggebend. Immer mehr tragen sie zur politischen Meinungsbildung bei, eignen sich aber auch besonders, um Ängste und Gerüchte zu verbreiten.

Welche Stilmittel verwenden lokale Politiker in ihren Wahlkampfreden und in welchem Verhältnis stehen ihre Aussagen zu Erhebungen der Polizeilichen Kriminalstatistik des Bundes von 2015 und 2016? In Zeiten der Angst gibt diese Publikation einen Überblick über aktuelle Fragen und Antworten.

Aus dem Inhalt:
- Chemnitz;
- AfD;
- Soziale Medien;
- Meinungsbildung;
- Manipulation

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...