Erschienen: 30.04.1998 Abbildung von Politik in der Demokratie | 1998

Politik in der Demokratie

Aufsätze zu ihrer Theorie und Ideengeschichte

lieferbar (3-5 Tage)

1998. Buch. 253 S. Hardcover

ISBN 978-3-7890-5253-8

Format (B x L): 15,7 x 22,7 cm

Gewicht: 431 g

Produktbeschreibung

Die Politische Theorie muß sich in ihren Fragestellungen an Problemen der 'lebenden Verfassung' orientieren und in ihren Aussagen an ihnen bewähren. Dieses Verständnis verbindet die Aufsätze des Sammelbandes. Im Gegensatz zur Praxis 'weltabgewandter Ideengeschichte' beziehen sie Position zu jeweils aktuellen Problemen und Widersprüchen westlicher Demokratien:

'Responsible Government' und kontinentale Demokratietheorie • Demokratie und Toleranz • Der Totalitarismus-Begriff in der politikwissenschaftlichen Analyse • Reideologisierung – ein aktuelles Problem? • Widerstandsrecht und Fortschrittsdenken • Antipolitik • Veränderungen des Institutionenverständnisses in der Neuzeit • Politik ohne Heilversprechen – Hannah Arendts Neubegründung politischen Handelns • Wurzeln der europäischen Liberalismuskritik • Die offene Gesellschaft und die Wurzeln des zeitgenössischen Fundamentalismus • Demokratiefähigkeit – Gegenwartsprobleme westlicher politischer Systeme • Bürgernähe und Transparenz in der Europäischen Union • Streben nach Glück – Menschenrecht und staatliche Garantie.
Die Verfasserin ist Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Trier.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...