Erschienen: 30.11.2007 Abbildung von Pokrovac | Juristenausbildung in Osteuropa bis zum Ersten Weltkrieg | 2008 | 225

Pokrovac

Juristenausbildung in Osteuropa bis zum Ersten Weltkrieg

lieferbar, ca. 10 Tage

89,00 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb

Abonnementspreis: EUR 80,10

 

2008. Buch. VIII, 426 S. Softcover

Vittorio Klostermann. ISBN 978-3-465-04037-8

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

Die Rechtswissenschaft und die Rechtsprechung, die in den Transferprozessen des Rechts eine wichtige Rolle spiel(t)en, wurden auch in Osteuropa durch die Schulung des Juristenstandes geprägt. Der Band thematisiert die juristische Ausbildung in Osteuropa, die zu Beginn des 19. Jahrhunderts zunächst nur eine kleine Bildungselite betraf, die an den westlichen Universitäten studiert hatte. Im Laufe des Jahrhunderts weitete sich der Kreis, bis schließlich die Mehrheit der Juristen modern - nach westlichen Maßstäben - und im eigenen Land ausgebildet wurde. Diese Entwicklung macht deutlich, in welch hohen Maße die Juristenausbildung zur Vereinheitlichung der Rechtskultur in Ost und West beigetragen hat.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...