Erschienen: 07.10.2015 Abbildung von Plutarch / Giebel | Darf man Tiere essen? | 1. Auflage | 2015 | beck-shop.de

Plutarch / Giebel

Darf man Tiere essen?

Gedanken aus der Antike (Was bedeutet das alles?)

sofort lieferbar!

6,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Sachbuch

Buch. Softcover

2015

127 S.

Reclam Philipp Jun.. ISBN 978-3-15-019313-6

Format (B x L): 9.8 x 14.7 cm

Gewicht: 78 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Reclam Universal-Bibliothek

Produktbeschreibung

Der Mensch ist kein Fleischfresser: Schließlich muss er Fleisch erst künstlich zubereiten, damit es überhaupt bekömmlich ist. Vegetarier leben gesünder und fühlen sich leichter und freier. Zeilen aus dem Vorwort eines vegetarischen Kochbuchs? Nein: Schon Plutarch dachte so, vor beinahe 2000 Jahren. Dabei fragte er auch nach dem rechten Umgang mit Tieren: Schädliche Tiere dürfe man töten, unschädliche zähmen und sie ihrer natürlichen Eignung gemäß rücksichtsvoll zum eigenen Nutzen einsetzen. Aber man brauche keine Gänseleberpastete und schon gar keine mit Grausamkeit verbundenen Spektakel!

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...