Erschienen: 12.06.2017 Abbildung von Pirker | Minderheitenschutz und Sprachförderung | 1. Auflage | 2017 | beck-shop.de

Pirker

Minderheitenschutz und Sprachförderung

Pluralismustauglicher Minderheitenschutz am Beispiel des zweisprachigen Kärnten und dreisprachigen Südtirol. Perspektiven des Österreichischen Volksgruppenrechts

lieferbar, ca. 10 Tage

65,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2017

382 S.

Böhlau Wien. ISBN 978-3-205-20508-1

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 676 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Studien zu Politik und Verwaltung

Produktbeschreibung

Das Buch widmet sich Herausforderungen des Minderheitenrechts in immer pluralistischeren Gesellschaften. Am Fallbeispiel Kärnten (Österreich) im Vergleich mit dem „Erfolgsmodell“ Südtirol (Italien) entwickelt es ein kontextsensitives Modell aus Minderheitenschutz und Sprachförderung. Das Modell kombiniert „klassische“ Instrumente des Minderheitenschutzes mit einem darüber hinaus reichenden Schutz der Sprache und ihrer Förderung.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...