Erschienen: 31.08.2016 Abbildung von Pinninger / Landsberger / Meyer | Handbuch Integriertes Schädlingsmanagement | 2016

Pinninger / Landsberger / Meyer

Handbuch Integriertes Schädlingsmanagement

in Museen, Archiven und historischen Gebäuden

sofort lieferbar!

2016. Buch. 168 S. Softcover

Gebr. Mann. ISBN 978-3-7861-2760-4

Produktbeschreibung

Für museale Sammlungen und Archivalien stellen Insekten und Pilze eine ständige Bedrohung
dar. Um der Zerstörung von Sammlungsgut vorzubeugen, steht mit der Integrierten
Schädlingskontrolle (IPM) eine umweltfreundliche Alternative zu konventionellen Methoden
zur Verfügung. Das Handbuch bietet den Verantwortlichen in Museen und Archiven das
ideale Rüstzeug, um ein IPM-Programm erfolgreich aufzubauen und langfristig durchzuführen.
Die Verfahren setzen auf Prävention und Quarantäne. Das systematische Monitoring der
Schädlinge liefert wichtige Informationen, damit Kontrollmaßnahmen gezielt und effizient
sein können. Die Verfasser des Handbuchs sind ausgewiesene Experten. Ihre Empfehlungen
vereinen die Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und Museumspraxis.
Aus dem Inhalt:

– Was bedeutet Integriertes Schädlingsmanagement?
– Schadinsekten, Nagetiere, Vögel
– Aufspüren und Monitoring
– Prävention und Bekämpfung von Insektenbefall
– Umsetzung eines Integrierten Schädlingsmanagement-Konzeptes

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...